Rechtsanwaltskanzlei
Dr. Ollinger

T 02231 / 22365
F 01 / 342 42 300 300
E office@ra-ollinger.at

Stimmen über die Wienerwald-Wohlfühlkanzlei: Purkersdorfs Bürgermeister Mag. Karl Schlögl

Stimmen über die Wienerwald-Wohlfühlkanzlei: Purkersdorfs Bürgermeister Mag. Karl Schlögl

Diese Woche dürfen wir wieder eine Stimme präsentieren, die über die Wienerwald-Wohlfühlkanzlei und deren Eigentümerin, Rechtsanwältin Dr. Nina Ollinger erzählt: Purkersdorfs Bürgermeister Mag. Karl Schlögl.

Erfahren Sie, was Karl Schlögl über Nina Ollinger zu erzählen hat:

Eröffnungsfeier am neuen Standort der Rechtsanwaltskanzlei von Nina Ollinger am Purkersdorfer Hauptplatz

Das traditionsreiche Gebäude der „Alten Post“ am Purkersdorfer Hauptplatz ist weiterer Standort der Rechtsanwalts-Kanzlei von Nina Ollinger. Am 12.12. fand im Rahmen der Eröffnung im historischen Keller des Gebäudes eine Festveranstaltung statt, zu der Vertreter aus Politik und Wirtschaft sowie Mandanten der Kanzlei eingeladen waren.

„Ich freue mich, in diesem ehrwürdigen Gebäude meinen weiteren Kanzlei-Standort eröffnen zu können und bin überzeugt, so der Bevölkerung der Region noch besser meine Dienstleistungen anbieten zu können“, sagte Nina Ollinger. Bürgermeister Karl Schlögl betonte in seiner Festrede ebenfalls die historische Bedeutung des Gebäudes und die Möglichkeiten am neuen Standort. „Aus meiner Sicht ist dies ein logischer Schritt für die Kanzlei von Nina Ollinger. Direkt im Ortszentrum von Purkersdorf, gleich neben dem Bezirksgericht, welches uns hoffentlich auch über 2016 hinaus erhalten bleibt, ist die Rechtsanwaltskanzlei ein weiterer guter Beitrag für die lokale Infrastruktur.“

Wolfgang Ecker, Obmann des Wirtschaftsbund Wien Umgebung strich die Erfolge der Kanzlei rund um Nina Ollinger hervor: „Die Wirtschaftskammer freut sich über Expansionen von Unternehmen wie die Kanzlei von Nina Ollinger“. Bernd Sykora, Gründer der Steuerberatungskanzlei Sykora, hielt eine Laudatio über die aufstrebende Rechtsanwaltskanzlei in historischen Gemäuern.

Angestoßen und gefeiert wurde u.a. in Anwesenheit von Claudia Bock, Bürgermeisterin von Wolfsgraben, Josef Schmidl-Haberleitner, Bürgermeister von Pressbaum, Jürgen Sykora, Vorsitzender der Jungen Wirtschaft Purkersdorf, Andreas Kirnberger, Obmann des Wirtschaftsbundes Purkersdorf, den Stadträten Elisabeth Mayer und Albrecht Oppitz sowie WK-Außenstellenleiterin Isabella Petrovic-Samstag.