Rechtsanwaltskanzlei
Dr. Ollinger

T 02231 / 22365
F 01 / 342 42 300 300
E office@ra-ollinger.at

die „alte Post“ am Purkersdorfer Hauptplatz

die „alte Post“ am Purkersdorfer Hauptplatz

Als der Entschluss gefasst wurde, eine zentrale Anlaufstelle für die Bevölkerung und die Unternehmen in der Wienerwald Region zu eröffnen, war relativ rasch klar, dass diese in Purkersdorf sein wird. Auch das Ziel, eine Lokalität auf dem Hauptplatz zu finden, war rasch formuliert. Doch mit der Verwirklichung eines Traumes – eine Rechtsanwaltskanzlei in einem historischen Gebäude, in dem der Anspruch, hochwertige Rechtsberatung in Wohlfühl-Atmosphäre anzubieten, auch durch die Räumlichkeiten unterstrichen wird – wurde nicht gerechnet.

Oft wird vom schönsten Haus am Platz gesprochen. Für die Rechtsanwaltskanzlei Dr. Ollinger ist dieses Gebäude und die Räumlichkeiten, in denen die Wienerwald-Wohlfühlkanzlei betrieben wird, jedoch vieles mehr. Allein die Tatsache, dass eine auf Pferderecht spezialisierte Rechtsanwältin die Dienstleistungen in einer ehemaligen Pferdepoststelle anbieten kann, bedeutet sicherlich mehr als eine Anekdote, die regelmäßig für Schmunzeln sorgt.

Es ist eine große Ehre, in diesem Gebäude, in diesen Räumlichkeiten der rechtssuchenden Bevölkerung eine Anlaufstelle zu sein. Und die vielen mit Mandanten, Volksvertretern und den Purkersdorfern geführten Gespräche bestätigen die Ansicht, dass mit dem Bezug der Räumlichkeiten auch eine Verantwortung für ein historisches Erbe übernommen wurde. Umso mehr freut es – und macht auch stolz, dass wohl der Berufszweig generell, aber auch die doch besondere Positionierung der Rechtsanwaltskanzlei Dr. Ollinger als regionaler Qualitätsdienstleister, als in Harmonie zum Gebäude stehend empfunden wird.

Schon vor der Eröffnung wurde der Entschluss gefasst, mehr über dieses historische Gebäude erfahren zu wollen. Somit wurde Renate Grimmlinger gebeten, Recherchen anzustellen. Daraus wurde eine wunderbare Erforschung und es war klar, dass diese Arbeit als Broschüre erscheinen musste.

Die Broschüre ist nicht zuletzt als Dank an die vielen Menschen, die zur Verwirklichung dieses Herzensprojektes beigetragen sowie jene, die durch ihr Vertrauen wie auch ihre Unterstützung dieses möglich gemacht haben, zu sehen. So freut es ganz besonders, mit dieser Festschrift auch Ihnen die wunderbare, ehemalige Poststation am Purkersdorfer Hauptplatz näher bringen zu dürfen – in der Hoffnung, dass auch Sie viel Freude am Lesen haben und bei nächster Gelegenheit einen tieferen, aber auch aufgeklärteren Blick auf das wohl schönste Haus am Platz werfen werden. Wenn Sie die Broschüre online durchblättern wollen, klicken Sie auf das Bild links vom Text.